felsenland
Wanderziele

Übersichtliche Kennzeichnung des neuen Dahner Felsenpfades

WWkl
pf

Die Wanderziele im Pfälzerwald sind endlos. Es ist einfach überall schön. Um Dahn und Umgebung erstmal kennen zulernen, gibt es den neu gekennzeichneten “Dahner Felsenpfad” Der erste Eindruck wird Sie nicht enttäuschen. Angenehme Wanderwege, schönes Panorama gute Luft und Ruhe. Manchmal geht es den Berg hinauf. Aber gleich auch wieder runter. Der Kreislauf kommt in Schwung und das Wohlbefinden steigt. Und wo gewandert wird gibt es auch Hunger. Da lohnt es sich die selbstgeschmierten Butterbrote auszupacken und eine ordentliche Rast zu machen. Wer kein “Schmier” dabei hat, kann auch in einer Pfälzer Wanderhütte rasten. Es gibt sie z. B. in Dahn, Hauenstein und auf der Hohen List. Diese Hütten sind von Dahn aus in einer Tagestour zu erreichen und bieten ein reichhaltiges Menü. Die Hütten sind meistens am Wochenende geöffnet. Weiter hin lohnt sich der Besuch der reichlich vorhandenen Burgen. Alt Dahn am Ort ist ein MUSS. Wo Burgen sind, sind auch Berge. Kletterer finden hier eine Vielzahl von Kletterfelsen und Schwierigkeitsgraden. Wer Lust hat mit dem Rad die Gegend zu erkunden, trifft auf ein gut ausgeschildertes Radnetz. Eine Tagestour nach Weissenburg (F) wird unvergesslich. Da die Pfälzer gerne feiern, gibt es an fast jedem Wochenende eine Freiluft Veranstaltung. Brauchtum, Spass für Alle und gutes Essen ist sicher. Kulturell ist in Dahn auch was los. Ob im Kurpark oder auf Schloss Alt Dahn. Musik und Theater, ein besonderer Genuss. Vor jeder Wanderung sollten Sie sich kundig machen. Wanderkarte, Verpflegung, gutes Schuhwerk, Regensachen und Pflaster dürfen nicht fehlen! So, und nun auf ins Dahner Felsenland !